Trauer am Arbeitsplatz

Im Arbeits- und Unternehmenskontext gibt es meist wenig Raum für die Auseinandersetzung mit den Themen Tod und Trauer.
Als Ansprechpartner für junge Trauernde greifen wir deshalb das Spannungsfeld 'Trauer und Arbeitsplatz' auf und beleuchten die unterschiedlichen Facetten, die das Thema für Trauernde und deren Arbeitsumfeld hat.

Trauer am Arbeitsplatz

Trauer am Arbeitsplatz

Wenn ein Mitarbeiter stirbt oder ein Kollege trauert, sehen sich Vorgesetzte mit der Aufgabe konfrontiert, mit dieser Ausnahmesituation zugleich menschlich und professionell umzugehen. Mitarbeiter, die um einen geliebten Menschen trauern, stehen vor der Herausforderung nach dem schweren Verlust ihre beruflichen Tätigkeiten wiederaufnehmen und Kollegen oder Kunden begegnen zu müssen.

Wie also kann der Spagat zwischen Trauer und Arbeitsleben gut gelingen? Welche Rahmenbedingungen brauchen Trauernde und wie kann ich sie als Vorgesetzter oder Kollege unterstützen? Diese und weitere Fragen sind Thema unseres Infoabends.

Im Rahmen eines Vortrags und dem daran anschließenden, offenen Austausch vermitteln wir ein Verständnis für das Erleben von Trauernden am Arbeitsplatz. Betroffene, Personalverantwortliche und Interessierte erhalten Impulse, was in diesem Kontext unterstützen kann.

  • Leitung

    Uschi Pechlaner

  • Zielgruppe

    Trauernde Erwachsene, Führungskräfte, Interessierte

  • Termin

    26.03.2020, 19:00-21:00 Uhr
    Entfällt – nach einem Ersatztermin wird gesucht.

  • Ort

    Nicolaidis YoungWings Stiftung

  • Kosten
    keine
  • Anmeldung

    Um eine Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München