U28-Offene Angebote

Unsere offenen Angebote richten sich an junge Erwachsene im Alter von 18 bis 27 Jahren, die auf andere Gleichaltrige treffen möchten, die ebenfalls um einen Elternteil trauern und die aktuelle Lebenssituation deshalb oft in besonderer Weise verstehen können.


Unsere offenen Abende und Tagesausflüge sollen dabei Begegnungsräume sein, in denen man einander kennenlernen, sich austauschen und individuell vernetzen kann. Im oft sehr herausfordernden Alltag der jungen Erwachsenen finden Themen wie Tod und Trauer häufig nur wenig Platz. Neben den ohnehin schon zu bewältigenden Aufgaben, wie dem Schulabschluss, der Berufs- und Karriereplanung und der persönlichen Entwicklung ergeben sich durch den Tod eines Elternteils zusätzliche, oft auch bürokratische Herausforderungen, bei denen die Erfahrungen anderer hilfreich sein können. In einer Lebensphase, in der sich viele selbst verwirklichen und das Leben feiern, kann im Freundes- und Bekanntenkreis das Gefühl entstehen, nicht so richtig dazu zu gehören, beschäftigt man sich selbst doch gerade mit ganz anderen Themen und Hürden, die vom Umfeld oft wenig oder gar nicht nachvollzogen werden können. Vielleicht hast du Ähnliches erlebt und hegst den Wunsch, andere Trauernde deiner Altersgruppe in einem entspannten Umfeld kennenzulernen und etwas gemeinsam zu unternehmen? Dann freuen wir uns sehr, wenn du dabei sein möchtest. Wir bezeichnen diese Angebote als „offen“, weil keine Verpflichtung zu einer regelmäßigen Teilnahme besteht, sondern jeder Termin für sich steht. Du kannst also immer wieder neu entscheiden, ob und wann du dabei sein möchtest. Die Teilnahme ist unabhängig davon, wie lange der Tod deines Elternteils her ist und woran er/sie gestorben ist. Solltest du das erste Mal eines unserer Angebote nutzen, führen wir vorab ein persönliches Kennenlerngespräch durch, in dem wir dir die Gelegenheit geben, von deiner Situation zu erzählen und mit uns gemeinsam zu schauen, ob auch andere unserer Unterstützungsmöglichkeiten hilfreich für dich sein könnten. Im zweimonatigen Rhythmus wechseln sich die offenen Abende und die Tagesausflüge ab. Sie werden jeweils von zwei Mitarbeiterinnen der Nicolaidis YoungWings Stiftung begleitet, die aus den Bereichen Psychologie, Pädagogik, Soziale Arbeit, Psychotherapie und/oder Trauerbegleitung kommen.

U28-Abend-Treff

  • Leitung

    Marlen Schindler, N.N.

  • Termine

    Donnerstag, 30. Januar, um 19:00 Uhr

    Einen entspannten Abend verbringen, sich kennenlernen und austauschen. Dieser wird außerhalb der Stiftung in einem Restaurant oder Café stattfinden und dient dem zwanglosen Beisammensein mit anderen jungen Trauernden. Der Ort wird noch bekanntgegeben.

    Im Mai und Oktober an einem Werktag von 19:00-21:00 Uhr. Termin und Ort werden noch bekannt gegeben.

  • Kosten

    keine

  • Anmeldung

    Bei Interesse an diesem Angebot wende dich bitte über unser Anmeldeformular an uns.

U28-Tagesausflug

  • Leitung

    Stefanie Schulz, Marlen Schindler

  • Termine

    Sonntag, 22.03.2020: Alpakawanderung bei den Isartal-Alpakas nähe Starnberg

    Natur pur in Begleitung von sanften Alpakas und die Seele baumeln lassen: das erlebt man auf einem entspannten Spaziergang im schönen Münchner Süden zwischen Starnberger See und Isar mit extra ausgebildeten Alpakas. Im Anschluss kehren wir noch zu einem gemeinsamen Essen ein.

    Im Juli und Dezember an einem Sonntag ganztags. Genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

  • Kosten

    keine

  • Anmeldung

    Bei Interesse an diesem Angebot wende dich bitte über unser Anmeldeformular an uns.

Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München