Skip to main content

Café-Zeit

2024_06_Cafezeit_2
Kategorie
Angebote nach Tod des Lebenspartners
Date
2024-09-01 10:00
Veranstaltungsort
Sternenhaus, Regerstraße 30

Café-Zeit ist ein offenes Angebot für junge Trauernde mit und ohne Kinder nach Tod des Lebenspartners oder der Lebenspartnerin,

… die sich wünschen, einfach nur da zu sein und den eigenen Gedanken nachzugehen
… die Kontakte knüpfen und die Angebote der Stiftung kennenlernen möchten
... die einen Eindruck von den Menschen und dem Haus der Stiftung bekommen möchten
… die im Austausch mit anderen Trauernden Kraft und Halt für den eigenen Weg finden wollen
… die ihre Sorgen und Ängste ansprechen möchten und nach Unterstützung suchen
… die sich mit Bekannten aus den Trauergruppen und den offenen Angeboten treffen möchten
… die das Sternenhaus als einen guten Start in den Sonntag nutzen wollen

Ein geschützter Raum mit der Möglichkeit zum Schweigen, zum Reden, zum Lachen, zum Weinen, zum sich Stärken, zum Kennenlernen und Treffen.

Unsere Café-Zeit bietet …

… eine einladende Atmosphäre mit Möglichkeit für Rückzug und Gemeinsames
… Kaffee/Tee/Kaltgetränke gegen Spende
… kleine Frühstückssnacks gegen Spende (Kuchen- und Gebäckspenden willkommen :))
… eigene Speisen und Getränke können gerne mitgebracht werden, Geschirr und Besteck gibt es bei uns
… Ansprechpartner*innen der Stiftung für Fragen, Austausch und Kennenlernen der Stiftung
… Bücher und Zeitschriften zu Trauer- und Lebensthemen
… Weißes Brett (Kontaktbörse, Informationen über eigene und externe Angebote)
… Mal- und Basteltisch für Kinder (ohne Betreuung)

… und ist ein guter Ausgangspunkt für anschließende Unternehmungen in und um München

Geplante Café-Zeit-Termine 2024:

Sonntag, 14.07.   10:00 – 13:00 Uhr
Sonntag, 01.09.   10:00 – 13:00 Uhr
Sonntag, 20.10.   10:00 – 13:00 Uhr
Sonntag, 17.11.   10:00 – 13:00 Uhr
Sonntag, 15.12.   10:00 – 13:00 Uhr

Für: Junge Trauernde mit und ohne Kinder nach Tod des/der Lebenspartner*in bis 49 Jahre

Mit: Veronika Hoffmann-Heyden, Sonja Schwalb

Eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., wenn Ihr vorbeikommen wollt, würde uns bei der Planung unterstützen, ist aber keine Voraussetzung. Wir freuen uns ebenso über Euer spontanes Kommen!