Skip to main content

U12/U15 – offenes Angebot: Bouldern

2024_10_Bouldern
Kategorie
Angebote nach Tod eines Elternteils
Dates
2024-08-29 13:00 - 18:00

In den Sommerferien wollen wir uns gemeinsam in der Boulderhalle des Vereins Leben bewegt in Grafing austoben. Bouldern, also das Klettern ohne Gurt und Seil in niedriger Höhe und über weichen Matten, bietet eine gute Möglichkeit, den eigenen Körper zu spüren und Selbstbewusstsein zu tanken. Wir merken dabei, dass wir Schwierigkeiten durch eigene Kraft überwinden können und mehr schaffen, als wir uns zutrauen würden. Bei angeleiteten Kletterspielen bewegen wir uns intuitiv und mit Spaß an der Wand, ohne Erfahrung mitbringen oder vorher Techniken lernen zu müssen. Wir haben die Halle für uns alleine, so dass Raum für entspannten Austausch und gegenseitiges Kennenlernen ist. Zwischendurch stärken wir uns bei einer gemeinsamen Brotzeit.

Wir treffen uns um ca. 13:00 am Hauptbahnhof München, verabschieden uns dort von den Eltern, fahren gemeinsam nach Grafing und laufen ca. 10 Minuten zur Boulderhalle. Zurück sind wir um ca. 18:15 am Hauptbahnhof München, wo die Eltern euch wieder in Empfang nehmen.

Kategorie: Angebot nach dem Tod eines Elternteils

Leitung: Maja Kilian-Siemers und Lisa Auffenberg

Datum und Uhrzeit: Donnerstag 29.08.2024 // 13:00 bis 18:15 Uhr

Ort des Angebots: Boulderhalle des Vereins „Leben bewegt“ in Grafing,     
                                Thomas-Mayr-Str. 4, 85567 Grafing

Treffpunkt: Hauptbahnhof München, Infos zum genauen Treffpunkt gibt es nach der Anmeldung

Kosten: Es entstehen keine Kosten für die Teilnahme

Zielgruppe: Junge Trauernde nach dem Tod eines Elternteils (9 – 14 Jahre)

Anmeldung: über die Anmeldeformulare für Kinder oder für Jugendliche. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 begrenzt.

Anmeldefrist: 13.08.24

Weitere Angebote für Deine Altersgruppe findest Du hier.