Fortbildungen und Vorträge zum Thema „Trauer am Arbeitsplatz“

Existentielle Themen wie Tod und Trauer machen an der Unternehmenstüre nicht Halt und stellen Führungskräfte und Mitarbeiter vor große Herausforderungen. Verantwortliche sollen betroffene Mitarbeiter in der Krisensituation bestmöglich unterstützen und intern wie extern die richtigen Worte finden. Team und Teamleiter sollen Trauernde individuell unterstützen und dürfen zugleich den Unternehmens- oder Projektauftrag nicht aus dem Blick verlieren. Nebenbei gilt es, die eigene Betroffenheit oder eventuelle Unsicherheiten zu meistern. Durch geeignete Strukturen und Fortbildungsangebote kann die Unternehmensleitung ihre Führungskräfte und Mitarbeiter darin stärken, Trauernden am Arbeitsplatz besser zu verstehen und zu unterstützen.

Mit unserem Fortbildungsangebot möchten wir ein Verständnis für das Erleben und die Bedürfnisse von Trauernden am Arbeitsplatz vermitteln. Sie erhalten Impulse, was in diesem Kontext helfen kann und welche Vorbereitungen sie treffen können, um im Trauerfall handlungsfähig zu bleiben

Trauer bei Bergunfall

Onlinevortrag: „Trauer verstehen - was im Arbeitskontext hilft"

Zu verstehen, was in der Trauer geschieht - wie sich Trauer im Arbeitskontext auswirkt - hilft trauernden Mitarbeitern beim Wiedereinstieg in die Arbeitswelt. Kollegen und Kolleginnen, die eine Vorstellung davon haben, welche Trauerreaktionen auftauchen können und mit welchen Herausforderungen Betroffene nach einem Verlust konfrontiert sind, fällt es sehr viel leichter, trauernden Kollegen am Arbeitsplatz zu begegnen und sie zu unterstützen.

Wie kann mein Wiedereinstieg in die Arbeit gelingen? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Das fragen sich viele Trauernde. Wie kann ich helfen? Wie soll ich die trauernde Kollegin ansprechen? Wie kann ich mein Beileid ausdrücken? Das beschäftigt Mitarbeiter häufig, wenn ein Kollege um einen nahestehende Person trauert.

In unserem Onlinevortrag möchten wir deshalb ein Grundwissen zum Thema „Trauer“ vermitteln und dabei die Situation von Trauernden am Arbeitsplatz beleuchten. Betroffene, Kollegen und Interessierten soll ein Verständnis für das Erleben und Verhalten in der Trauer vermittelt werden. Daneben werden Wege und Strategien aufgezeigt, die in der Trauer mit Blick auf den Arbeitskontext hilfreich sein können.

  • Leitung

    Ursula Pechlaner, Verena Sing

  • Zielgruppe

    Betroffene, Kollegen, Interessierte

  • Termine

    18. November 2021, 14.00 Uhr – 15.00 Uhr

  • Ort

    online via Zoom

  • Kosten

    keine

  • Anmeldung

    über das Anmeldeformular

Trauer bei Bergunfall

Onlinevortrag: „Trauer am Arbeitsplatz"

Wie kommt Trauer im Unternehmen an? Wer ist zuständig und welche Handlungsmöglichkeiten existieren? Im Rahmen dieses Onlinevortrages möchten wir Beschäftigten im Personalbereich, Personalverantwortlichen und Führungskräften ein Grundlagenwissen zum Thema „Trauer am Arbeitsplatz“ vermitteln.

Wir zeigen auf, welche Maßnahmen im Ernstfall helfen und wie sich Führungskräfte und Personalverantwortliche darauf vorbereiten können. Der Vortrag stellt Ihnen anhand von Beispielen aus dem Unternehmensbereich Konzepte und Handlungsansätze zum Umgang mit Trauer am Arbeitsplatz vor, und zeigt auf, was das Kooperationsangebot von bayme vbm und der Nicolaidis YoungWings Stiftung ergänzend für Ihr Unternehmen leisten kann.

  • Zielgruppe

    Beschäftigte im Personalbereich, Personalverantwortliche, Führungskräfte

  • Termine

    30. November 2021, 11:00 - 12:00 Uhr

  • Ort

    online via ZOOM

  • Kosten

    keine

  • Anmeldung

    über das Anmeldeformular

Trauer bei Bergunfall

Digitaler Erfahrungsaustausch zu Unterstützungsangeboten für Trauernde im Unternehmen

Welche Angebote für Trauernde gibt es in den Unternehmen? Wer ist dort Ansprechpartner für Mitarbeiter und Führungskräfte zum Thema Trauer? Was hat sich bewährt?

Im Rahmen eines digitalen Erfahrungsaustausches möchten wir Verantwortliche aus dem Personalbereich, dem Gesundheitsmanagement und der betrieblichen Sozialberatung einladen, sich auszutauschen, welche Angeboten für Trauernde sie im Unternehmen umsetzten und welche Erfahrungen sie damit machen. Wir stellen verschiedene Handlungsansätze und Konzepte anhand von Unternehmensbeispielen vor und ergänzen den Austausch durch unsere Expertise für junge Trauernde.

  • Zielgruppe

    Beschäftigte im Personalbereich, HR Management, Gesundheitsmanagement, betriebliche Sozialberatung

  • Termin

    08. Februar 2022, 09:00 - 11:00 Uhr

  • Ort

    online via ZOOM

  • Kosten

    keine

  • Anmeldung

    über das Anmeldeformular, maximal 12 Teilnehmer

Trauer bei Bergunfall

Inhouse-Schulung: „Trauer am Arbeitsplatz“

Struktur und Persönlichkeit – beides ist wichtig, um Trauernde am Arbeitsplatz wirksam unterstützen zu können. Führungskräfte und Zuständige aus der Personalabteilung müssen dafür keine Ausbildung zum Trauerbegleiter absolvieren. Dennoch ist es hilfreich, sich der persönlichen Haltung zum Thema Tod und Trauer bewusst zu werden, zu wissen, was Trauernden im Arbeitskontext hilft und die eigenen Handlungsstrategien entsprechend zu erweitern.

Gerne kommen wir für eine Fortbildungsveranstaltung in Ihr Unternehmen und stellen Ihnen unsere Expertise zur Verfügung.

  • Zielgruppe

    Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Personalbereich

  • Termine

    nach Vereinbarung

    Dauer: 0,5 - 1 Tag
  • Kosten

    nach Vereinbarung

  • Kontakt

    Bei Interesse an diesem Angebot wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.

Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München