Wem helfe ich mit meiner Spende?

Was uns jeden Tag aufs Neue motiviert, unser Bestes zu geben, sind die vielen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, denen wir nach dem Verlust eines geliebten Menschen beratend und begleitend zur Seite stehen und damit neue Perspektiven schenken können. Nachfolgend möchten wir Stimmen von einigen dieser Menschen teilen.
Normalität für mein Leben

"Die Beratung hat mir dabei geholfen, dass wieder etwas Normalität in meinem Leben eingekehrt ist und ich positiver in die Zukunft schauen kann."

Mein Leben hat wieder Bedeutung.

"Anfangs hat die Trauer jede Faser meines Lebens beherrscht. Ich habe mich gefühlt, als wäre ich aus der Zeit gefallen und habe nur noch funktioniert. Heute ist die Trauer natürlich noch da, aber ich kann mich selbst wieder spüren und meinem Leben wieder Bedeutung geben."

Trauerbegleitung ist eine Stütze

"Meine Trauerbegleiterin war mir eine riesige Stütze. Ich bin ihr wahnsinnig dankbar für all die Inspiration, den Rückhalt und das Verständnis. Die Begegnung auf Augenhöhe, aber mit Erfahrungsvorsprung war unschätzbar viel wert. "

Keine Angst vor dem Thema Tod.

"Es tat so gut, mit jemandem sprechen zu können, der keine Angst vor dem Thema Tod hat. Der kein Blatt vor den Mund nimmt und vor keinem Gedanken oder Gefühl zurückschreckt. Zum ersten Mal habe ich mich nicht wie eine Zumutung gefühlt."

Keine Berührungsängste vor dem Thema Tod.

"Mein Freunde, Kollegen und Bekannten hatten große Berührungsängste und haben sich kaum getraut, mich auf den Verlust anzusprechen. Da war es unschätzbar hilfreich, dass ich mich mit anderen Betroffenen austauschen konnte und auch die Gruppenleiter die Situation aus eigener Erfahrung kannten. "

Austausch mit anderen Trauernden

Durch den Austausch mit anderen Trauernden konnte ich viele Dinge reflektieren und viele Fragen für mich klären. Das hat mir sehr geholfen.

In der Gruppe ist Lachen erlaubt.

"In der Gruppe konnte ich ganz ich selbst sein. Und sogar lachen war erlaubt!"

Jemand ist immer für mich da.

"Durch die telefonische Begleitung wusste ich: Egal wo ich bin, jemand ist immer für mich da. Das hat die Einsamkeit nach dem Tod meines Mannes so viel erträglicher gemacht. "

Ja, ich möchte spenden:
Social Web
Spendenkonto
Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE21 5022 0900 0007 6666 05
BIC: HAUKDEFF
Hauck & Aufhäuser