Zustiftung - Was ist das?

Spenden in den Grundstock einer Stiftung nennt man Zustiftungen. Bei einer Zustiftung in die Nicolaidis YoungWings Stiftung fließt Ihre Zuwendung in das bereits bestehende Stiftungskapital der Stiftung mit ein und wird sicher und langfristig angelegt. Die Erträge (also Zinsen, Dividenden oder - falls Immobilien erworben wurden - die Mieten) des Stiftungskapitals werden jährlich für die Arbeit der Nicolaidis YoungWings Stiftung, für die Unterstützung unserer betroffenen Kinder, Jugendlichen und jungen Familien verwendet.

Weiterlesen

Warum Zustifter werden?

  • Dauerhafte Hilfe für unsere jungen Trauernden
  • Sie bewirken mit Ihrer finanziellen Unterstützung etwas für die Ewigkeit
  • Vermögen bleibt erhalten
  • Steuerliche Vorteile
  • Einfach durch Überweisung

Sonderregelung für Zustiftungen

Gem. § 10b Abs. 1a S. 1 EStG können Spenden in den Vermögensstock einer gemeinnützigen Stiftung (sog. Zustiftung) auf Antrag des Steuerpflichtigen im Jahr der Zuwendung und in den folgenden neun Jahren bis zu einem Gesamtbetrag von 1 Million Euro (bei zusammenveranlagten Ehegatten bis zu 2 Millionen Euro) abgezogen werden. Diese Abzugsmöglichkeit ist neben dem Spendenabzug für "normale" Spenden möglich (siehe "Steuerliche Absetzbarkeit").

Soweit der Stifter die Beträge innerhalb des 10-Jahreszeitraums nicht in Abzug bringen konnte, gehen diese danach in den allgemeinen unbefristeten Spendenvortrag über.

Steuerliche Absetzbarkeit

Spenden an die Nicolaidis YoungWings Stiftung können nach der derzeitigen Rechtslage bis zu einer Höhe von 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte oder bis zu 4 Promille der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter beim Finanzamt als Sonderausgabe geltend gemacht und somit von der Steuer abgesetzt werden.

Zustiftungen können über diese Grenzen hinaus bis zu einem Gesamtbetrag von 1 Million Euro (bei zusammenveranlagten Ehegatten bis zu 2 Millionen Euro) als Sonderausgabe geltend gemacht werden. Näheres hierzu kann der Rubrik "Sonderregelungen für Zustiftungen" entnommen werden.

Zuwendungsbestätigung

Selbstverständlich erstellt die Stiftung Zuwendungsbescheinigungen für Zustiftungen sowie für Spenden (gemäß § 10 b EStG – steuerbegünstigte Zwecke).

logo startsocialstartsocial e.V.

logo staatsministerium color