Was macht junge Trauer besonders?

Wie verstehen die Trauerbegleiter der Stiftung ihre Arbeit?

Welche Strategien helfen, um als Betroffener wieder Boden unter die Füße zu bekommen?

 

Fragen wie diese beantwortet vier Mal im Jahr unsere STIFTUNGSPOST. Trauernde und Interessierte erwartet in diesem Newsletter hilfreiche Seitenblicke, Einblicke und Lichtblicke, die Mut machen und zeigen wie Trauer sich verändern kann.

Quartalsweise stellen wir die Menschen hinter unseren Angeboten vor, teilen Artikel, die dabei helfen die eigene Trauer zu verstehen und zeigen auf, was uns für unsere Arbeit wichtig ist.

Stiftungspost abonnieren

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Stiftungspost interessieren. Hier können Sie sich ganz einfach anmelden:

Wenn Sie die Stiftungspost nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit abmelden.

logo startsocialstartsocial e.V.

logo staatsministerium color