Lesen, was die Stiftung bewegt

Stiftungsleben

  • Home
  • Stiftungsleben

Stiftungsblog und Newsletter

Finden Sie heraus, was die Stiftung bewegt: In unserem Blog und unseren Newslettern geben wir Einblicke in das bunte Leben der Nicolaidis YoungWings Stiftung – mit Geschichten, die das Stiftungsleben schreibt. 

Lesen Sie in unserem BLOG, wie wir junge Trauernde nach ihrem Verlust begleiten und wie das Engagement und die Spenden von Menschen und Wegbegleitern wirkungsvoll eingesetzt werden.

In unserem Newsletter STIFTUNGSPOST wollen wir den Themen Tod & Trauer Raum geben: Hier erwarten Sie Mut machende Einblicke in die unterschiedlichen Formen der Trauer und lassen die Menschen hinter unseren Angeboten zu Wort kommen.

In unserem zweiten Newsletter-Format STIFTUNGSLEBEN möchten wir in Anlehnung an unseren Blog von unserer Stiftungsarbeit berichten - mit Artikeln über unsere Beratungs- und Begleitungsangebote, Charity Events und das Engagement von Menschen, die sich der Stiftung verbunden fühlen.

Die neuesten Blogbeiträge

Neue Wege für Austausch und Vernetzung finden

Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je, vernetzt und im Austausch zu bleiben. Für viele der jungen Trauernden sind die regelmäßigen Trauergruppen und das Treffen von Gleichgesinnten daher ein ganz wichtiger Bestandteil des weiterhin ungewöhnlichen Alltags. Doch seit Beginn der Kontaktbeschränkungen ist es nicht mehr möglich, die Trauergruppen in unseren Stiftungsräumen stattfinden zu lassen. Also heißt es: Neue Wege finden, um auch weiterhin verbunden zu bleiben!

Weiterlesen...

Wenn Steine Geschichten erzählen

In den letzten Wochen konnte man sie an immer mehr Orten entdecken: Steinreihen mit bunten Sternen, Marienkäfern, Regenbogen mit Wolken drauf, die sich hier einen Hügel hinaufschlängeln, dort einem Baum ausweichen und sich ihren Weg auf Rasenflächen, Beeten und Straßen suchen. Wege, die mehr sind als aneinandergereihte Steine. Sie sind in Zeiten der Isolation vor allem auch Symbole der Zuversicht und der Gemeinschaft. Auch wir haben vor dem Gebäude der Nicolaidis YoungWings Stiftung „unseren“ Weg eröffnet – und laden herzlich zum Mitgestalten ein!

Weiterlesen...

Trauer in herausfordernden Zeiten

Wir durchleben gerade herausfordernde Zeiten. Das Thema Corona ist allgegenwärtig und bringt viel Verunsicherung mit sich. Und die aktuelle Lage hat auch viel Einfluss darauf, in welcher Form trauern überhaupt möglich ist. Nicht nur finden Trauerfeiern und Beerdigungen nur im kleinsten Kreise der Familie statt. Mit den aktuellen Kontaktverboten müssen auch neue Wege gefunden werden, um Anteilnahme zu erfahren, Hilfe zu suchen und sich mit anderen auszutauschen.

Weiterlesen...

Wege aus der Trauer finden: Wenn der Partner am Berg verunglückt

Wie finde ich einen guten Umgang mit einem Ort, der für mich bislang  Erlebnis- und Erholungsraum war – und jetzt mit einem Verlust verknüpft ist? Zweimal im Jahr bieten wir jungen Trauernden, deren Partner in den Bergen verunglückt sind, die Möglichkeit, sich mit den verschiedenen Aspekten dieses Verlustes auseinanderzusetzen. Und wir freuen uns sehr, dass aus diesem Angebot eine Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein entstanden ist.

Weiterlesen...

Tim Bendzko für junge Trauernde: Voller Einsatz beim Quiz des Menschen

Samstagabend. 20:15 Uhr. Prime Time. Und am vergangenen Samstag gab es für uns ein besonderes Fernsehprogramm. Tim Bendzko trat in der Quizshow Hirschausens Quiz des Menschen XXL auf. Im Team mit Horst Lichter und Jörg Pilawa erkämpfte er an diesem Abend im Finale die stolze Summe von 25.000 Euro. Was Tim Bendzko und die Spielshow mit unserer Stiftungsarbeit zu tun haben und wieso auch wir uns mit diesem Sieg wie Gewinner fühlen durften, verraten wir in unserem Blog.

Weiterlesen...

Die U9-Trauergruppe auf dem Pfad der guten Träume

Gerade nach Weihnachten und am Jahresanfang – einer Zeit, in der die Verstorbenen besonders vermisst werden – schlafen Kinder oft schlecht und werden von Alpträumen heimgesucht. Also haben sich die Trauerbegleiterinnen der U9-Trauergruppe etwas Besonderes einfallen lassen: Im Januar kam die Gruppe zusammen, um schlechten Träumen den Kampf anzusagen. Gemeinsam bastelten die kleinen Trauernden Traumfänger – Schutzamulette, die über die Kinder im Schlaf wachen und böse Geister fernhalten sollen. Ein Tag auf dem Pfad der guten Träume.

Weiterlesen...

Karteln auf bajuwarisch für junge Trauernde

Bereits zum 6. Mal hat das „Michael Leopold Charity-Schafkopfturnier“ auf beeindruckende Weise gezeigt, wie man Brauchtumspflege und Hilfe für Menschen in Not verbindet. In gemütlich bajuwarischer Atmosphäre zeigten die 140 Schafkopf-Freunde aus Sport, Wirtschaft und Kultur nicht nur vollen Einsatz an den Spieltischen, sondern sorgten gemeinsam mit den Sponsoren für einen Rekord-Spendenerlös: 61.000 Euro kamen an diesem Abend für die Nicolaidis YoungWings Stiftung zusammen!

Weiterlesen...

Weihnachtsbazar á la Gatsby für den guten Zweck

Die Schüler und Schülerinnen des Otfried-Preußler-Gymnasiums Pullach läuteten die Vorfreude auf die Weihnachtszeit schon vor dem ersten Advent ein – und wir durften Teil der wundervollen Aktion sein. Ende November wurde zum Weihnachtsbasar im Great Gatsby Stil geladen, bei dem sich die Besucher auf unterschiedlichste selbstgebastelte und selbstgebackene Highlights freuen durften. Ein Teil der Erlöse wurden an die Nicolaidis YoungWings Stiftung gespendet. So schön, wenn man schon vor Weihnachten so beschenkt wird.

Weiterlesen...

Alle Jahre wieder… Die Weihnachtsbäckerei für trauernde Familien

Jedes Jahr im Dezember öffnet das Platzl Hotel München seine Türen und lädt trauernde Kinder und Erwachsene zu einem ganz besonderen vorweihnachtlichen Tag ein: Bei der Weihnachtsbäckerei erwartete die Familien wieder ein süßer Traum aus Zuckerstangen, Keksen, Gummibärchen, Streuseln und natürlich Lebkuchen, mit denen sich die hochmotivierten Lebkuchenhaus-Architekten wieder die einfallsreichsten Kreationen einfallen ließen. Ein Event mit Tradition – bei dem auf die großen und kleinen Gäste auch eine besondere Überraschung wartete.

Weiterlesen...

Die Newsletter der Nicolaidis YoungWings Stiftung

Newsletter Stiftungspost

Was macht junge Trauer besonders? Wie verstehen die Trauerbegleiter der Stiftung ihre Arbeit? Welche Strategien helfen, um nach einem schweren Verlust wieder Boden unter den Füßen zu bekommen?

Trauernde und Interessierte erwarten in unserem Newsletter STIFTUNGSPOST drei- bis viermal im Jahr hilfreiche Seitenblicke, Einblicke und Lichtblicke, die Mut machen und zeigen wie Trauer sich verändern kann. 
Vierteljährlich stellen wir die Menschen hinter unseren Angeboten vor, platzieren wir Artikel, die dabei helfen die eigene Trauer zu verstehen, und zeigen auf, was uns für unsere Arbeit wichtig ist.

Stiftungspost abonnieren

Registrieren Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Mail-Adresse für unsere Stiftungspost.
Ihre Daten werden ausschließlich zur Aussendung des Newsletters genutzt. Eine Abmeldung von der Stiftungspost ist jederzeit möglich.

Newsletter Stiftungsleben

Spannende Einblicke in unsere Stiftungsarbeit: Mit Artikeln, die von unseren Beratungs- und Begleitungsangeboten, Charity-Events und den Unterstützern der Nicolaidis YoungWings Stiftung erzählen.

Ein- bis zweimal im Quartal geben wir Einblick in das bunte Leben der Nicolaidis YoungWings Stiftung. In unserem Newsletter STIFTUNGSLEBEN zeigen wir auf, wie wir junge Trauernde nach ihrem Verlust begleiten, informieren über Events und besondere Tage, die uns bewegen und stellen Wegbegleiter der Stiftung vor, die mit ihrem Engagement dazu beitragen, dass diese bundesweite Hilfe möglich ist.

Stiftungsleben abonnieren

Registrieren Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Mail-Adresse für unser Stiftungsleben.
Ihre Daten werden ausschließlich zur Aussendung des Newsletters genutzt. Eine Abmeldung vom Stiftungsleben ist jederzeit möglich.
Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München