Alle Jahre wieder… Die Weihnachtsbäckerei für trauernde Familien

Jedes Jahr im Dezember öffnet das Platzl Hotel München seine Türen und lädt trauernde Kinder und Erwachsene zu einem ganz besonderen vorweihnachtlichen Tag ein: Bei der Weihnachtsbäckerei erwartete die Familien wieder ein süßer Traum aus Zuckerstangen, Keksen, Gummibärchen, Streuseln und natürlich Lebkuchen, mit denen sich die hochmotivierten Lebkuchenhaus-Architekten wieder die einfallsreichsten Kreationen einfallen ließen. Ein Event mit Tradition – bei dem auf die großen und kleinen Gäste auch eine besondere Überraschung wartete.

Weihnachtsbäckerei der Nicolaidis YoungWings Stiftung

Und so trafen sich die trauernden Familien wieder am ersten Adventssonntag im Platzl Hotel München, um sich bei der Weihnachtsbäckerei wieder kreativ zu verwirklich, bekannte und neue Gesichter zu treffen und sich neben dem weihnachtlichen Dekorieren mit anderen auszutauschen. Elf Erwachsene und 25 Kinder machten sich in diesem Jahr an der langen, über und über mit leuchtenden Süßigkeiten bedeckten Tafel im weihnachtlich geschmückten Platzl-Hotel ans Gestalten und Dekorieren. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt, und es entstanden wahre Architektur-Highlights mit kunterbunten Gärten, rauchenden Schornsteinen und verzierten Türen.

Entdeckungstour mit dem Hoteldirektor höchstpersönlich

Auf die Kinder und Erwachsenen wartete an diesem Tag noch ein weiteres Highlight: Mit dem Hoteldirektor des Platzl Hotels München Heiko Buchta ging es höchstpersönlich auf Entdeckungstour. Die gemütlichen Hotelzimmer wurden besichtigt, in denen die Kinder kurzerhand die riesigen Betten zum Trampolin umfunktionieren durften, es ging in den Wellnessbereich und den Fitnessraum, in dem auch die kleinen Gäste mutig zum Fitnessgerätetester wurden, in die trubelige Hotelküche und den großen Speisesaal. Dort wurde der Hunger plötzlich groß, und gemeinsam ging es zum leckeren Mittagsessen ins Restaurant Ayinger am Platzl, wo Kürbisgnocchi, Schnitzel und Pommes bis hin zu Bratkartoffeln und Salat auf die hungrigen Bäuche warteten.

Was für ein erster Adventstag mit vielen strahlenden Kinderaugen, die an diesem Tag nicht nur das erste Türchen ihres Adventskalenders öffnen durften, sondern am Abend stolz und glücklich mit dem selbst verzierten Lebkuchenhaus unterm Arm und vielen Leckereien im Bauch wieder den Heimweg antraten. Ein riesiges Dankeschön an das Team des Platzl Hotels München! Danke für eure Gastfreundschaft, eure offenen Arme und diesen Traum aus weihnachtlichen Leckereien und Lebkuchen – dieser Tag macht es vielen Trauernden ein bisschen leichter, sich auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen.

Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München