24h PT Marathon #2: Schwitzen für die gute Sache

24h PT Marathon Charity für junge Trauernde

Sich in die professionellen Hände eines eigenen Personal Trainers begeben und dabei noch Gutes tun: Dieses großartige Konzept wurde im vergangenen Jahr von den Munich Personal Training Professionals, einem Zusammenschluss von Münchner Personal Training Studios, zugunsten unserer Arbeit für junge Trauernde ins Leben gerufen. Der 24h PT Marathon war geboren. 2020 ging es in die zweite Runde dieser bewegenden Aktion. Konkret sah das Ganze so aus: Für 24 Stunden boten sieben Personal Training Studios in München, Hamburg und Leipzig kostenloses virtuelles Personal Training an und riefen zum Spenden für unsere Stiftungsarbeit auf. Im Anschluss an das Training durfte jeder Teilnehmer selbst entscheiden, wie viel er spenden mag.

Trotz aller Hürden und Herausforderungen, die diese turbulente Zeit auch in der Planung und Durchführung mit sich brachte, hielten die Organisatoren der Munich Personal Training Professionals an dem Event fest – und setzten alles daran, den 24h PT Marathon virtuell stattfinden zu lassen. Die Organisatoren Stefan Liebezeit (Munich Personal Training Lounge) und Diego Bichler (Bi PHiT GmbH) stellten das Konzept kurzerhand auf Online-Trainings um. Und das Event machte in diesem Jahr nicht vor den Toren Münchens Halt: auch die Studios Trainingsdeck aus Hamburg und Ken Niestolik aus Leipzig waren mit dabei.

OScheckübergabe des 24h PT Marathonsb Nachtschwärmer oder Early Birds – am 13.11. ab 8:00 Uhr konnten die Teilnehmer zu ihrer Lieblings-Tageszeit oder -Nachtzeit mittrainieren. Besonderes Equipment war nicht erforderlich – die Trainer stellen sich auf die Gegebenheiten der Kunden vor Ort ein. Lediglich ein Laptop, Tablet oder Smartphone mit Ton und Kamera war nötig, um dabei zu sein. Im Anschluss wurde dann ebenso direkt online, über das Spendentool der Stiftung, gespendet.

Wir blicken voller Dankbarkeit auf die zweite Runde des 24h PT Marathons zurück. Danke für all euren wundervollen Support, euren Einsatz und dieses großartige Spendenergebnis, dass unserer Arbeit für junge Trauernde zugutekommt. DANKE an die Studios, DANKE an alle beteiligten Trainer und DANKE an alle, die für unsere Stiftungsarbeit mittrainiert und mitgeschwitzt haben! Gemeinsam Gutes tun und dabei auch noch Spaß am Sport zu haben – ja, das lässt sich verbinden. Wir freuen uns schon riesig auf eine weitere Runde im nächsten Jahr!

 

Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München