Online-Konferenz Trauer am Arbeitsplatz - Austausch zwischen Betroffenen und Unternehmen

Trauer macht nicht an der Unternehmenstür Halt. Daher bietet die Nicolaidis YoungWings Stiftung regelmäßig die Online-Konferenz Trauer am Arbeitsplatz an. Mit 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, darunter Betroffene und Führungskräfte, beleuchtete die Stiftung am 10. Mai die unterschiedlichen Facetten, die das Thema für Trauernde und deren Arbeitsumfeld hat.

Vortrag und Austausch

Die Online-Konferenz startete mit einem ausführlichen Vortrag, von den Angebotsleiterinnen Uschi Pechlaner und Verena Sing. Dabei erklärten die Referentinnen zunächst, warum die Stiftung das Thema Trauer am Arbeitsplatz intensiv aufgreift und welche Relevanz eine gute Trauerkultur für Unternehmen hat. Daraufhin folgten ausführliche Informationen und Anregungen des Themas aus vier verschiedenen Blickwinkeln:

  1. Der Sicht der Trauernden
  2. Was Kollegen und Kolleginnen tun können
  3. Wie Führungskräfte agieren können
  4. Wie sich das Unternehmen bzw. die Unternehmensleitung verhalten kann.

Abschließend gab es einen 30-Minuten langen, offenen Austausch zwischen den Teilnehmer*innen. Während der Online-Konferenz war das große Interesse der Gruppe an dem Thema deutlich zu spüren. So entstanden im Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Angebotsleiterinnen viele hilfreiche Impulse für jede*n Einzelne*n.

Um Unternehmen auf Krisenfälle vorzubereiten und gemeinsam im Vorfeld Prozesse und Strukturen festzulegen, entwickelt die Nicolaidis YoungWings Stiftung zum Thema Trauer am Arbeitsplatz auch individuelle Angebote für Unternehmen. Für mehr Informationen wenden Sie sich gerne an uns.

Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München