Tagesausflüge

Tagesausflüge für junge Trauernde

Oft sind es die Wochenenden, an denen es schwerfällt, die freie Zeit ohne den verstorbenen Partner oder die verstorbene Partnerin auszufüllen und zu gestalten. Deshalb wollen wir uns immer wieder gemeinsam auf den Weg machen. Bei leichten Wanderungen können Erwachsene – mit und ohne Kinder – Kontakte knüpfen, Gemeinschaft erleben und sich mit anderen Betroffenen über ihre Trauer austauschen. Mal sind die Touren anspruchsvoller und für größere Mitgeher geeignet. Mal kinderwagentauglich und auch für kleine Wanderer leicht zu schaffen.

Bei jedem Tagesausflug treffen wir uns um ca. 9 Uhr am Münchner Hauptbahnhof, reisen gemeinsam mit dem Zug zum Ausflugsziel und kommen gegen 16:30 Uhr wieder nach München zurück.

  • Leitung

    Heidrun Oberleitner-Reitinger, Stephanie Bezler

  • Zielgruppe

    Trauernde nach Tod des Lebenspartners (bis 49 Jahre) mit oder ohne Kinder

  • Termine und Ort

    Samstag, 08.02.2020: Schlittenfahrt Obere Firstalm, für Kinder ab ca. 6 Jahren geeignet

    Die etwa zweieinhalb Kilometer lange Strecke ist nicht sehr steil und hat auch nur wenige, nicht sehr enge Kurven. Mit etwa einer Stunde Gehzeit wird die Geduld der Kinder beim Aufstieg auch nicht zu sehr auf die Probe gestellt. Schlitten können vor Ort ausgeliehen werden.

    Sonntag, 26.04.2020: Ausflug von Schondorf nach Utting am Ammersee, auch für geländegängige Kinderwägen geeignet.

    Von Schondorf aus gehen wir an wunderschönen Häusern entlang und haben fast die ganze Zeit den See im Blick. Wenn wir nicht zurücklaufen wollen, können wir mit dem Dampfer zurück nach Schondorf fahren.

    Samstag, 20.06.2020: Burgruie Hohenwaldeck, für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

    Das Ziel ist diesmal kein Gipfel, sondern eine Burgruine. Da von der Burg infolge eines Felssturzes nur noch wenige Mauern stehen, die dazu noch vom Wald umgeben sind, sieht man vom Schliersee aus die Ruine nicht. Umgekehrt ist der Ausblick von Hohenwaldeck aus auf den Schliersee hervorragend

    Sonntag, 06.10.2019: Tegernseer Höhenweg, auch für geländegängige Kinderwägen geeignet

    Der Tegernseer Höhenweg eignet sich perfekt als Kinderwagen-Wanderung oder als Wanderung mit Kindern, die gut gerade Strecken und kurze Steigungen laufen können. Der Tegernsee ist während der gesamten Wanderung fast immer im Blick und der Weg verläuft durch Wald und Lichtungen.

  • Kosten

    jeweils 10 €

  • Anmeldung

    über das Anmeldeformular
    Das Angebot findet ab einer Teilnehmeranzahl von 5 Personen statt.

Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München