Skip to main content

Wenn der Partner in der Schwangerschaft stirbt

Mit einem speziell zugeschnittenen Angebot, das auch ein monatliches Online-Treffen „Partnerverlust in der Schwangerschaft“ beinhaltet, wollen wir als Stiftung Betroffene in ganz Deutschland unterstützen und eine Möglichkeit schaffen, Frauen in der gleichen Situation kennenzulernen. Entwickelt wurde das Angebot von Uschi Pechlaner, Leitung der Angebote für Trauernde nach Tod des/der Lebenspartner*in. Im Interview erklärt die Sozialpädagogin, warum das Umfeld oft hilflos ist, welche Ängste die Geburt begleiten und wie Trauernde die „rosa-blaue Babywelt“ erleben.

Weiterlesen

„Die Bayerischen Bremer Stadtmusikanten! – ein fröhlicher Spaß für Groß und Klein

Mitte November ging es im Münchner Mathäser Kino wieder rund: In ihrer unverwechselbar bayerischen Art präsentierten die beiden Künstler Stefan Murr und Heinz-Josef Braun dem Publikum einen Märchen-Klassiker neu interpretiert. „Die bayerischen Bremer Stadtmusikanten“ war nicht nur eine Riesengaudi. Die Vorführung zugunsten der NYWS erbrachte auch insgesamt 1.000 Euro für unsere Arbeit zur Unterstützung junger Trauernder!

Weiterlesen

Ein herzliches Willkommen: Wir begrüßen Skirennläufer Thomas Dreßen als Botschafter in unserer Stiftungsfamilie

Eine neue Stimme für junge Trauernde! Wir freuen uns, den deutschen Skirennläufer und Hahnenkammgewinner Thomas Dreßen als Botschafter in unserer Stiftungsfamilie begrüßen zu dürfen. In dieser Rolle wird Thomas Dreßen in der Öffentlichkeit über die Situation trauernder Kinder und Jugendlicher sprechen und für uns sehr wichtige Spenden sammeln.

Weiterlesen

Kreative Trauerbewältigung und besondere Einzelstücke: die Jugendtrauer-Kunst-Tage in der Mohr-Villa

Was für ein kreativer Sommer! Bei den Jugendtrauer-Kunsttagen vom 31.07. bis 01.08. gestalteten trauernde Jugendliche allerhand bunte Kunstwerke und Einzelstücke und fanden dabei Wege, Erinnerungen an die verstorbene Person miteinzubeziehen und zu erhalten. Der Sommer-Workshop fand mit vier Teilnehmenden in der Kunstwerkstatt der denkmalgeschützten Villa-Mohr in Freimann statt.

Weiterlesen

Goldene Narben und Brüche: Der Kintsugi-Workshop unseres Teams für Angebote nach dem Tod eines Elternteils

Kraft tanken, Teambuilding, Scherben reparieren und dabei ein neues Kunstwerk entstehen lassen: Beim Kintsugi wird zerbrochene Keramik geflickt und dadurch mit einem besonderen Wert versehen. Unser Team für Angebote nach dem Tod eines Elternteils hat sich im Juli bei einem gemeinsamen Workshop in der Mohr-Villa in München-Freimann an dieser japanischen Kunst versucht.

Weiterlesen

Von Kochabenteuern und Comfort Food – Ein exklusiver Kochkurs des Platzl Hotels für junge Trauernde

Der 6. August 2023 war ein trüber, grauer Sonntagnachmittag, die Pfistermühle im Herzen Münchens wirkte dunkel und verlassen. Aber weit gefehlt! Hinter den Türen wartete bereits ein Team aus Auszubildenden, Ausbilder*innen und weiteren Mitarbeitenden des Platzl Hotels gespannt auf die trauernden Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Nicolaidis YoungWings Stiftung, die an diesem Tag zu einem besonderen Kochkurs eingeladen wurden.

Weiterlesen