Erhöhter Unterstützungsbedarf unserer Stipendiaten

Seit 2017 unterstützen wir mit unserem Bildungsstipendium Halb- und Vollwaisen bei der Realisierung der eigenen beruflichen Perspektive. Um Stipendiaten während einer Bewerbungsphase auszuwählen oder mögliche Veränderungen in den Fördervereinbarungen zu besprechen, trifft sich zweimal im Jahr das Gremium des Bildungsstipendiums. In diesem Frühsommer wurde eine weitere Sitzung einberufen – um Stipendiaten, die aufgrund der Corona-Krise in einen finanziellen Engpass gerieten, in dieser Zeit zusätzlich zu unterstützen.

Sonderstitzung Bildungsstipendium

Das Frühjahr 2020 hat bei den meisten von uns so einiges auf den Kopf gestellt – und auch bei vielen Stipendiaten des Bildungsstipendiums gab es Veränderungen in deren Studienablauf oder Ausbildungsvorhaben. So kam es beispielsweise bei einigen aufgrund der aktuellen Situation zu Verzögerungen und Verlängerungen ihres Studiums, andere mussten ihren Auslandsaufenthalt verkürzen, da ihre Programme oder Projekte frühzeitig beendet wurden. Veränderungen, die meist auch zusätzliche finanzielle Belastungen mit sich brachten.

Sondersitzung des Gremiums unseres Bildungsstipendiums

Daher kommunizierten wir im Frühsommer den Stipendiaten, dass wir sie in der aktuellen Situation zusätzlich unterstützen werden, wenn eine finanzielle Erhöhung der Förderung nötig wäre. Wer in einen finanziellen Engpass kam, konnte einen Antrag auf weitere Fördergelder bei uns beantragen. Und so kam das Gremium des Bildungsstipendiums zu einer Sondersitzung zusammen, um die Anträge zu prüfen und zu besprechen, wie wir den Stipendiaten auch in dieser besonderen Zeit gut zur Seite stehen können. Beispielsweise konnten wir den Antrag eines Stipendiaten genehmigen, dessen hinterbliebener Elternteil in Kurzarbeit geschickt wurde und daher den Sohn nicht mehr in der gewohnten Form unterstützen konnte. Auf eine andere Stipendiatin kamen unvorhergesehene Reise- und Transportkosten zu, da sie von ihrem Auslandssemester früher zurückkommen musste. Wir sind dankbar für die all die Menschen, die hinter dem Gremium unseres Bildungsstipendiums stehen – ehrenamtliche Wegbegleiter, die es mit ihrem schnellen Handeln und Zusammenkommen möglich gemacht haben, den Stipendiaten in dieser besonderen Zeit direkt und unkompliziert zu helfen. Und hoffen sehr, dass für unsere Stipendiaten nach den letzten zusätzlich turbulenten Monaten wieder etwas Ruhe einkehren darf.

Social Web
Spendenkonto

Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE26 7015 0000 0000 5009 00
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München